Neu, effektiv und vielseitig

Das Kinesio-Taping

Nach großen Erfolgen in Asien und den USA setzt sich Kinesio-Taping jetzt auch in Deutschland als neues Behandlungskonzept mit außerordentlich breitem Anwendungsspektrum durch – in der täglichen Therapie ebenso wie im Profi- und Leistungssport.
Basis der Kinesio-Therapie ist das speziell hierfür entwickelte elastische, selbsthaftende Tape aus 100 % Baumwolle, dessen Eigendehnung der Dehnfähigkeit eines menschlichen Muskels entspricht. Das Kinesio-Tape kann ergänzend zu Massagen, Lymphdrainagen und Krankengymnastik, aber auch zu medikamentöser oder homöopathischer Behandlung angewendet werden. Sportliche Aktivitäten sind während der Kinesio-Therapie ebenfalls uneingeschränkt möglich.
Ziele der Kinesio-Therapie sind – je nach Anlegetechnik und damit Wirkweise – die Verbesserung der Muskelfunktion, die Unterstützung der Gelenke, die Reduktion von Schmerzen und die Aktivierung des Lymphsystems.