Skoliose bei Kindern – Gesundheitstipp November / Dezember 2015

Skoliose bei Kindern

Skoliose bei Kindern Skoliose was nun? Was kann man gegen Skoliose bei Kindern tun? Stellt der Arzt bei Ihrem Kind eine Skoliose fest, so heißt dies, dass die Wirbelsäule (WS) in sich verdreht und dadurch seitlich verkrümmt ist. Nun ist es wichtig so früh wie möglich mit einer Behandlung zu beginnen, denn je älter die Kinder werden, desto schwieriger wird es die Fehlstellung bzw. …

Gesundheitstipp Februar 2015

Wussten Sie schon, dass… …Nackenschmerzen auch durch Kieferprobleme entstehen können? Meist steckt hinter den Dingen, die uns so selbstverständlich und einfach erscheinen, ein kompliziertes und komplexes System. So auch beim Kiefergelenk. Kauen und Sprechen sind zwei der häufigsten Tätigkeiten, die wir über den Tag verteilt ausführen. Dabei  bewegt sich das Gelenk auf und ab, vor und zurück und rotiert.

Craniomandibuläre Dysfunktion – Tipp des Monats Januar

Craniomandibuläre Dysfunktion

Wussten Sie schon, was … …die Craniomandibuläre Dysfunktion ist, wie sie sich äußert , ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten? Craniomandibuläre Dysfunktion (Cranium=Schädel, Mandibula=Unterkiefer, Dysfunktion=Fehlfunktion). CMD ist ein Sammelbegriff, der eine Vielzahl von Beschwerden der Kaumuskulatur und/oder des Kiefergelenks sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich zusammenfasst. Funktionsstörungen des Kausystems können dadurch, da das Kausystem über Muskeln und Nerven mit Teilen …

Tipp des Monats November – Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage bei Pro Physio in Ludwigsburg

Wussten Sie schon was,… … Fußreflexzonenmassage ist und wann ihre Anwendung empfohlen wird? Der Fußreflexzonenmassage wird nachgesagt, dass sie eine aus China, Ägypten und Indien stammende Kunst ist. Vertreter der Fußreflexzonenmassage glauben, dass bestimmte Zonen auf den Fußsohlen mit inneren Organen in Verbindung stehen. Besonders druck- und schmerzempfindliche Bereiche auf der Fußsohle sollen innere Krankheiten anzeigen.

Gesundheitstipp September 2014

Wussten Sie schon, wie … …ein Carpaltunnelsyndrom zustande kommt, was dies ist und wie man es behandeln kann? Man versteht darunter ein Kompressionssyndrom des Nervus medianus im Bereich der Handwurzel. (der Nerv wird eingeengt und beschädigt) Der Carpaltunnel ist eine tunnelartige-, bindegewebige fest umschlossene Röhre vom Unterarm zur Hand, auf der Unterseite des Handgelenkes. Boden und Seitenwände des Tunnels werden von den …

Gesundheitstipp August 2014

narbenbildung

Wussten Sie schon,… … wie die Narbenbildung während der Wundheilungsphasen positiv beeinflusst werden kann? Allgemein: Als Narbe (lat. cicatrix) wird nach Zerstörung des kollagenen Netzwerks der Haut ein minderwertiges, faserreiches Ersatzgewebe (Fibrose) bezeichnet, das einen Endzustand der Wundheilung darstellt.

Gesundheitstipp April 2014

Wussten Sie schon, wie… … wichtig Beinachsentrainig ist? Beinachsentraining hat die Aufgabe, das Wissen und ein Gefühl für die korrekte, achsengerechte Belastung des Beines zu vermitteln. – Voraussetzung für eine gelenkschonende Belastung – schützt vor Folgeschäden nach einer Verletzung